Feministisches Görls*-Theater || ab 4.2.19

Bock auf Feminismus? Lust auf Theater machen? Interesse, Themen wie: Menstruation, Vulva*, Klitoris, Femporn, Geschlecht, gesellschaftliche Machtstrukturen, Diskriminierung, Liebe und so viel mehr(!) auf der Bühne kreativ zu erzählen und zu verhandeln?

Dann werde MitClit beim feministischen Görls*-Theater im ArTik!

Vorkenntnisse sind nicht nötig, alles ist möglich und nichts muss! Nicht nur Rampensäue* werden gesucht, auch Görls* für vor, neben und hinter der Bühne. Vorbeikommen und ausprobieren!

Termine ab 04. Februar: Montag 17-19 Uhr (flexibel) im ArTik, Haslacher Str.43, 79115 Freiburg

Fragen und Anmeldung: femgoerlstheater@posteo.de

Achtung: nur für FLTI* (Frauen, Lesben, Trans, und Inter-* Personen)

ArTik Freiburg

Im Zeichen von Freiräumen und Beteiligung! Viele Räume, viele Ideen. Kunst und Kultur in Bewegung! Plattform. Hier kann man: Reinkommen. Reinschauen. Oder einfach nur Rumsitzen. Angucken. Anpacken. Oder endlich etwas Ausprobieren. Mitmachen. Mitreden. Und wirklich etwas Mitgestalten. Projektarbeit. Wer eine Idee hat, etwas auf die Beine stellen will – der kann sich einfach an uns wenden und wir realisieren gemeinsam und professionell begleitet deine IDEE! Wir binden und fördern kreative Potentiale, dafür sind wir da! Netzwerkarbeit. Verschiedenste Kooperationen und Projekte in gemeinsamer Verantwortung! Wir vernetzen, knüpfen Kontakte und bauen auf ein Miteinander: mit Politik, Kultur und Öffentlichkeit. Wir. Ein großes Team mit vielen freiwillig engagierten jungen wie junggebliebenen Menschen, angesiedelt zwischen Ehrenamt und Professionalität. In Projektgruppen wird gearbeitet und nachgedacht. Von Technik zu PR und Medienarbeit. Anspruch & Philosophie. Ihr mit uns. Wir für euch. Es ist uns ein Anliegen Selbstvertrauen zu stärken, im Zeichen von Chancengleichheit und sozialem Verantwortungsbewusstsein aktiv zu sein. Du bist die Idee. Wir sind die Plattform. Das ist das Projekt. ArTik e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe (§ 75 KJHG / SGB VIII) sowie der außerschulischen Jugendbildung in Baden-Württemberg (§2 JBiG BW).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.