Impulse für die Zukunft | Samstag, 20.01.18

Dank der Unterstützung zahlreicher Freunde des guten Geschmacks dürfen am Samstag, den 20. Januar ab 20 Uhr, drei eindrucksvolle, aber noch relativ unbekannte Live-Bands unter erstklassigen Rahmenbedingungen die Bühne des Auditoriums betreten, damit sie zeigen können, was geht. Wer einmal dabei war, weiß, wie es läuft… An alle Neulinge: Zieht euch nicht zu warm an. Es wird heiß!

LINE-UP

*QULT (aka Jens’n’Friends)

Diese Jungs haben sich mit Straßenauftritten einen Namen
gemacht, zuletzt am Platz der Alten Synagoge hier in Freiburg.
Dabei haben sich einige Songs angesammelt, wovon eine
exklusive Auswahl nun mit Live-Band präsentiert wird.
(Facebook.com/QultMusiQ
Youtube: Qult live Oktober 2017)

*Sooka Bazooka

Die 7-köpfige HipHop-Band aus Freiburg hat sich bei Jamsessions gefunden. Ihr Sound ist geprägt von Jazz- und Soul-Einflüssen, wobei sich mittlerweile auf der Basis von Freundschaft ein eigener Style entwickelt hat. (Youtube: Sooka Bazooka live)

*Back in Stereo

Ihre Musik vermischt Rap- und Popelemente mit drückenden
Rockriffs. Live steht der Spaß am Sound an 1. Stelle, was auch ihr Publikum zu spüren bekommt. Facebook.com/BackInStereoMusic)

WANN?
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

WO?
Freizeichen
Haslacher Str. 43
79115 Freiburg

WARUM?
Mit der Veranstaltung wollen wir einerseits den Leuten
danken, die dieses besondere Projekt mit uns tragen und
andererseits neue Menschen darauf aufmerksam machen.
Bei „Impulse für die Zukunft“ geht es darum, auf
öffentlichen Plätzen konstruktive Botschaften in Form von
Musik zu senden und zukunftsweisende Initiativen
vorzustellen. Du kannst an diesem Abend persönlich mit uns
Kontakt aufnehmen oder via Facebook schreiben.
(Facebook.com/ImpulseZukunft)

★Politikparty★| Freitag, 19.01.18

Auf geht’s in die nächste Runde! Die Fachschaft Politik Freiburg lädt zu einer grandiosen Party am 19.01. ab 22 Uhr ins Freizeichen ein! Für den unverschämt niedrigen Beitrag von 5€ dürft ihr die ganze Nacht mit uns dem Hedonismus frönen.
Sagt also besser all eure anderen Termine ab, packt eure Freund*innen ein und tanzt mit uns bis in die Morgenstunden!
Dieses Jahr auch wieder mit der legendären Shotbar!

Auditorium:
★ 23:00 – 01:00 ACOMA
https://soundcloud.com/acoma-1

★ 01:00 – 03:00 URTE
https://soundcloud.com/u_urte

★ 03:00 – 05:00 Goldfrettchen
https://soundcloud.com/goldfrettchen

Bar:
★ Balout Krew فريق البلوط (all night long!)
https://m.soundcloud.com/orientschmiede

Genannt Gospodin – Theaterstück | Sonntag, 14.01.18

Genannt Gospodin
eine antikapitalistische Komödie von Philipp Löhle


„Es kommt darauf an, dass einer es wagt, ganz er selbst, ein einzelner Mensch, dieser bestimmte einzelne Mensch zu sein.“ (Søren Kierkegaard)

Gospodin hat den Blues. Greenpeace hat ihm sein Lama weggenommen, seine Beziehung ist im Eimer und ständig kommen Leute in seine Wohnung, die irgendetwas von ihm wollen: den Kühlschrank, den Fernseher, sein Bett… Gospodins Leben ist dabei sich aufzulösen, dabei wollte Gospodin nichts weiter als eine alternative, antikapitalistische Lebensform in einem kapitalistischen Staat. Doch für seine Rebellion gegen das, was „normal“ ist, zeigt sein Umfeld wenig Sympathie. Erst als auf ominösen Wegen eine Tasche voll Geld in Gospodins Wohnung landet, kehren die Freunde zurück. Doch Gospodin bleibt sich und seinen Prinzipien treu: Geld darf nicht nötig sein! – und findet am Ende eine unerwartete Lösung.

Philipp Löhle (*1978) ist einer der wichtigsten Gegenwartsdramatiker in Deutschland. Er war Hausautor am Maxim Gorki Theater in Berlin, am Nationaltheater Mannheim und am Staatstheater Mainz. Mit dem Stück „Genannt Gospodin“ gewann er 2007 den Werkauftrag beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens und wurde für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert.

Es spielen: Mathilde Bessert-Nettelbeck, Mirijam Bühler, Juliane Disque, Johannes Faber, Lars Kybat, Thorsten Meyer, Raphael Scherer, Maya Uramowicz
Regie: Ursula Vera Müller
Filme: Mathilde Bessert-Nettelbeck, Johannes Faber
Ton & Technik: Christian Drüke

14.1.2018, 18 Uhr Freizeichen

Eintritt 5 €
Tickets an der Abendkasse
Reservierung möglich unter laienkriminelle@gmail.com

Southern Sessions Vol. 2 – House Edition | Samstag, 13.01.18


Im Oktober habt ihr uns eine wahnsinnig schönen Einstieg geschenkt, auf der ersten <Global Bass Party> in Freiburg. Jetzt schalten wir, das neu aus dem Artik heraus gegründete SOUTHERN SESSIONS Kollektiv in den zweiten Gang. Diesmal reichen wir euch neuen Sound von Detroit House & N.Y. Garage über World und Tribal House bis hin zu Deep und Melodic House. Eine straighte Mischung von 110 bis 130 bpm, die wir in einer steilen Kurve nach oben servieren.


Mit dabei sind für euch in der Hörbar:

*** Bento Bass ***
https://soundcloud.com/southern_sessions/flaechen-by-bento-bass-aka-strohstaedter

*** Christophe Degars ***
https://soundcloud.com/southern_sessions/take-some-time-out-by-christophe-degars

*** Van Goetz ***
https://soundcloud.com/southern_sessions/1301-promo-set-by-van-goetz

***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** *****

Eintritt 4€ oder Würfeln

***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** *****

Kein Sexismus, kein Rassismus!
Dafür Solidarität, Respekt & Konsens!

Jungle Luv | Liquid and Deep DnB | Freitag, 12.01.18


Ob Bassliebe, „i like fat drops“, oder einfach LUV wir stehen auf schnelle Drums und Basslines die den Raum füllen. Auf zwei Floors servieren wir dieses mal Liquid DnB und Deep n Dark DnB.
Ganz besonders freuen wir uns auf die Air Raid und Urban Forces Dudes aus Auxburg die uns an den Decks unterstützen werden.
Save the Date n clean up ya dancinshoes!

Urban Forces | Auxburg:
alltag von alltAG & coniON
Mister Quarter

Air Raid | Auxburg:
Pneumothorax MC
Rudebwoy Roman

VAG CREW:
Moronjo B2B Lunatic

Kamel Fruit Crew:
KLAFF

Mighty Pressure Crew:
bassline k
Mad Merlin
Wodka-Joe
Dj Freemerge
Dubisfaction

bensnburner & bassline k | Samstag. 06.01.18

Am 6.1. gibts ne dicke Kooperation von Multicore Freiburg, IG Subkultur, ArTik Freiburg und bensnburner.

Es erwartet euch ein ausgedehntes Set mit einigen Überraschungen. Wir freuen uns darauf, euch neue musikalische Ansätze zu präsentieren, welche wir im August bei den Sessions zum neuen Album ausgelotet haben. Neben den greatest Hits der vergangenen Jahre haben wir uns diesmal sehr mit Ambient, Sounddesign, Flächen und freier Improvisation beschäftigt. Natürlich wird es trotzdem auch gut aufs Maul geben.

Neben Ben Krahl (Bass), Philipp Schlotter (Keys, Synth) und Florian Möbes (Gitarre) sind diesmal Martin Fischer (Gitarre, Synth) und Norman Lonhard (Drums) am Start mit denen ich sonst bei Pigeon Toe spiele – sehr geile Mischung!

Nach dem Gig wird uns almighty bassline k mit einem ausgecheckten Set an den Turntables verwöhnen.

Visual kommen wie immer von Wikino

doors: 20:30
show: 22:00
afterparty open end

eintritt: 8€

love!

_____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____

bensnburner ist die kreative Spielweise des Freiburger Bassisten und Produzenten Ben Krahl. Seit seinem Debut Album 2012 entwickelte sich das Projekt vom Ein-Mann-Homerecording zu einer interdisziplinären Vernetzung verschiedener Künstler.
Die Vielfältigkeit der beteiligten Persönlichkeiten machen das Projekt zum sozialen Experiment, bei dem weitaus mehr möglich ist als Musik zu spielen. Das Grundthema ist, jedem Künstler die größtmögliche Freiheit in seiner Rolle zu geben und die dadurch entstehende Dynamik der Gruppe zu erforschen.
Elementare Themen hierbei sind: Experimentieren, Risiken eingehen, über seinen Schatten zu springen und Verantwortung zu übernehmen. Wichtiger als musikalische Perfektion ist immer Authentizität, welche als Grundpfeiler des Projekts angesehen werden kann.
Musikalisch bewegen sich bensnburner zwischen der zuckersüßen Leichtigkeit des Neo-Soul bis zur erdrückenden Schwere des Doom-Metal. Der rote Faden dazwischen bleibt jedoch immer der unverfälschte Grundgedanke des Jazz, die Improvisation.
_____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____

bensnburner – patternwirtschaft:
https://youtu.be/HsxKaYLqt9A

bassline k:
https://hearthis.at/basslinek/

ArTik macht Pause – 25.12.-05.01.

Liebe Menschen,

ArTik macht Pause und verabschiedet sich vom 25.12.-05.01. in einen kurzen Power-Winter-Nap. Danke an alle die dieses Jahr für uns da waren, an alle Helfer*innen und Besucher*innen. Wir freuen uns auf´s nächste Jahr! Schöne Weihnachten, Glanz und Glitzer und Gönnung und was ihr braucht für´s neue Jahr. Am 24.12. könnt ihr die letzte Freizeichen-Veranstaltung für dieses Jahr besuchen–> Leise rieselt der Beat. Am 06.01. kommen wir voll Power zurück mit bensnburner & bassline k.

Bis bald,

dein ArTik

Leise rieselt der Beat | Sonntag, 24.12.2017

Christmas-Beats und Long Time No See
im Artik = „Freizeichen“!!!!!

Weihnachten ist die Zeit der Liebe – Wir lieben Beats!
Wenn Ihr also nach dem besinnlichen Familienfest noch ordentlich feiern und die Glocken klingen lassen wollt, seid Ihr hier genau richtig:

Das Freizeichen, ehemals bekannt als Schmitz Katze, öffnet seine Pforten für Euch und Eure Freunde – für Beats satt, Dancefloor, Getränke und lang ersehnte Revivals! Ein Hohoho, das Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet!

Beats by our locals : „Wohnzimmer“ und „Auditorium“
Hannes Lohrer
Chris Milla
Klangkombinat Sued
Thorsten Leucht
Guido Bourley
Dimitri Dilano
Sonar
Anina Owly
RoCa

Deko Spezial by Ohrklang Freiburg!
Essen by „Mohrentopf“
https://www.facebook.com/mohrentopf/

Stabil 3 – wir schalten hoch | Freitag, 22.12.2018

JUNGSAUSDERSCHAFT – LAMBORGHINI lmtd. COOPERATION

CELEBRAZIONE
Wir laden zur Präsentation unseres neusten Schlitten ein:
LAMBORGHINI STABILE 3

Der Countach wird am 22.12.2017 um 22h im ‚Freizeichen‘ vorgestellt. Die Präsentation wird auf italienisch gehalten.

Der Eintritt kostet 13,50 ₤it (umgerechnet 7€)

(wer mit italienischer lire zahlt, kommt umsonst rein)
(wer komplett in lambo-gelb kommt, kommt umsonst rein)
(wer in ferrari-rot kommt, kommt nicht rein)

von 0 auf 301km/h in 7 Stunden:

22:00h
Standgas am Colombi (Apfel)

23:00h
Kickdown 6.000 UpM (Aem16 & Apfel)

23:30h
2. Gang 2.00MCs/h (¶mowtif und die ⁄thse)

00:00h
Cruise Control (URTE)

01:30h
3. Gang Blick in den Rückspiegel (KUSO GVKI)

02:00h
kurz aussteigen an der Krotzinger (umglottis)

04:00h
Turnup und Lachgas (John Ferrari)

05:00
A 5 Richtung Basel (Ende)

Bringt eure Lambo-Poster und Service-Hefte mit, Herr Ferruccio Lamborghini wird sie höchstpersönlich signieren.

COSA c’è di PIÙ POTENTE del MARTELLO e dello SCALPELLO?

il grande, il forte, il digiuno
STABILE
dal MMXV

centro di produzione: Jungs aus der Schaft berlino
all rights reserved
—————————————————————————————————————————

Bassblütentherapie No 38 | Samstag, 16.12.17

AUDITORIUM:

THOMAS ATZMANN(Audiolith/Hamburg)
https://soundcloud.com/thomasatzmann
https://www.facebook.com/thomasatzmann/

DON KANALIE(Bassblütentherapie/Dorfpunkx)
https://soundcloud.com/donkanalie
https://www.facebook.com/DonKanalie79/

BAR:

jonaserhardt(Just close your eyes)
https://www.facebook.com/jonasehrhardtdj/
https://soundcloud.com/jonasehrhardt

JECK TECK(Bassblütentherapie/Dorfpunkx)
https://soundcloud.com/jeckteck

STADTSÄUCHE(Bassblütentherapie/Dorfpunkx)
https://soundcloud.com/jeckteck

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

THOMAS ATZMANN:

Thomas Atzmann ist ein DJ der alten Schule, aber mit neuster Technik. In seiner Brust schlagen zwei Herzen. Seine melodischen, housigen Sets sind voll von eigenen Tracks, edits und Kompositionen. Mit seinem unbestechlichen musikalischen Instinkt bringt er sowohl Technograduierte auf montäglichen Marathonraves zum ausrasten wie auch Ravenovizen die sich Samstag Nacht auf die Dancefloors der Hotspots drängeln.

Er ist außerdem Produzent und Sound Engineer mit obsessiv erlernter Expertise und nicht-erlernbar-gutem Gespür für frische Melodien. Sie sind wunderschön wie das Lichtermeer des Hamburger Hafens bei Nacht, dabei handgearbeitet mit der Lässigkeit und Präzision eines erfahrenen Kapitäns auf einem großen Frachter. Ihr merkt schon, Thomas Atzmann kommt aus Hamburg und vielleicht ist er und sein Sound dieser Stadt gar nicht unähnlich: ehrlich, aufregend aber unaufgeregt und voll Liebe für die Musik.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

BASSBLÜTENTHERAPIE:

https://www.facebook.com/bassbluetentherapie/
https://soundcloud.com/bass-bl-ten-therapie

DORFPUNKX:

https://www.facebook.com/dorfpunkx/

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
NO SEXISM! NO RACISM! NO LOOKISM!